Erholung

Erholung

Möchten Sie Entspannungstechniken kennenlernen und in Ihren Alltag einbauen? Die Weltgesundheitsorganisation stuft Stress als eine der grössten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts ein.

Viele Menschen stehen heute ständig unter Anspannung. Ursachen hierfür sind in der Regel Verantwortung, Leistungs- und Zeitdruck. Diese Anspannung ist nicht nur eine permanente psychische Belastung, auch die Gesundheit leidet darunter. Körperliche sowie auch psychische Beschwerden wie Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Muskelzuckungen, Müdigkeit, Schlafstörungen, Gereiztheit, Panikattacken, Schwindel, Vergesslichkeit und Krankheiten durch geschwächtes Immunsystem sind Anzeichen für übermässigen Stress.

Auch übermässiger Sport (Übertraining) kann den Körper in eine solche Stresssituation bringen.

Damit Stress keine gesundheitlichen Schäden anrichtet, muss auf eine Stressphase immer eine Erholungsphase folgen. Die Balance zwischen Aktivität und Entspannung sollte aufrecht erhalten bleiben.

Am Morgen mit QiGong-Übungen den Tag beginnen, kann zu mehr Energie für den Alltag verhelfen. Auch ein regenerativer Spaziergang, progressive Muskelentspannung und autogenes Training senken den Stresshormonpegel. Die tiefe Bauchatmung kann wieder geschult werden um in adrenalinhohen Situationen Ruhe zu bewahren.

Auch dafür bin ich für Sie da. Lernen Sie die innere Ruhe Ihres Körpers kennen und fördern Sie Ihre eigene Körperwahrnehmung.

Muskelaufbau Training

Muskelaufbau Training

  • Lieben Sie mit leichten und schweren Gewichten Ihre Muskeln zu stählern?
  • Möchten Sie ein Six-Pack?
  • Sollte Ihr Körper in der Badehose oder Bikini eine gute Figur machen?

Sport Mental Coaching

Sport Mental Coaching

Wie kann der Körper funktionieren, wenn der Kopf nicht will?

Die Vielseitigkeit des funktionalen Trainings

Die Vielseitigkeit des funktionalen Trainings

  • Möchten Sie gestärkt durch den Alltag?
  • Neben dem isolierten Krafttraining das funktionelle Training integrieren?
  • Die Kraft aus einem trainierten Core erleben?

Sportartspezifisches Training

Sportartspezifisches Training

Brauchen nur Spitzensportler ein sportspezifisches Training? Nein! Auch beim Hobbyskifahrer, Läufer, Tennisspieler, Fussballspieler egal ob Stürmer oder Goalie sollte seine Trainingsgestaltung an seinen Zielen angepasst sein.

Was ist das Bootcamp?

Was ist das Bootcamp?

Die Definition von Bootcamp ist ein Trainingslager für Militär-Rekruten. Boot kommt von den schweren, harten Stiefeln (engl. Boot). Ausserdem ist es eine ältere US-Bezeichnung für Rekruten in der Grundausbildung.

Laktattest

Laktattest

Laktat ist ein Salz der Milchsäure, welche bei anareoben Belastung ins Blut und somit in die Muskeln gelangt

Mit zunehmender Leistung steigt der Gehalt des Laktats im Blut an.

Rückenschmerzen ade!

Rückenschmerzen ade!

Gehören Sie auch zu den Menschen bei denen der Rücken viel Last tragen muss und sich bemerkbar macht?

Warum Schmerzen haben?

Warum Schmerzen haben?

  • Verspüren Sie Schmerzen in der Schulter?
  • Haben Sie einen Tennis- oder Golferarm?
  • Plagt Sie ein Fersensporn beim Gehen?

Erholung

Erholung

Möchten Sie Entspannungstechniken kennenlernen und in Ihren Alltag einbauen? Die Weltgesundheitsorganisation stuft Stress als eine der grössten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts ein.

Siegel 200
SPTV 376px
SwicaLogo
QualicertLogo
Vpt Siegel Mentales Training 200